SCP erfolgreich in der ersten Pokalrunde



Der SC Poppenbüttel besiegte in der ersten Oddset Pokalrunde den SC Urania, der in der Kreisliga 5 beheimatet ist. Auf dem roten Rasen an der Bültenkoppel ließ der neu formierte SCP überhaupt nichts anbrennen. Taktisch gut eingestellt und äußerst konzentriert ging die Männich/Schulz Elf ins Spiel und dominierte den Gegner in allen Belangen. In der ersten Hälfte schoß der SCP sogar 6 Tore, so dass die Messe schon in Halbzeit 1 gelesen war. Einzig die rote Karte auf Poppenbüttler Seite für den bärenstarken Briese trübte die Stimmung ein wenig. Trotzdem am Ende hieß es 7:1, ein völlig verdienter erster Pflichtspielsieg. Weiter so. Am Wochenende wartet bereits die nächste schwere im ersten Punktspiel beim Duvenstedter SV2. In der 2. Pokalrunde am kommenden Dienstag um 18:30 auf der Bülte wartet ein alter Bekannter mit dem Ahrensburger TSV, die mittlerweile in der BZ-Nord spielen. Wir hoffen auf große Unterstützung.

 

Tore:

1:0 (2. Abee)

2:0 (10. Hartmann)

3:0 (15. Briese)

4:0 (21. Bleek, FE)

4:1

5:1 (31. Briese)

6:1 (41. Bünger)

7:1 (67. Zerbe)

DAS NÄCHSTES PUNKTSPIEL:

29.07.2017

15:00 Uhr

Puckaffer Weg

 

Duvenstedter SV 2

vs.

SC Poppenbüttel

Defense

Mittelfeld

Sturm

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC Poppenbüttel von 1930 e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.