DOWNLOAD DER BESUCHERERFASSUNG:

Kontaktdatenerfassung _Bültenkoppel
Hier nun der Download der Besuchererfassung für Zuschauer bei Heimspielen auf der Sportanlage Bültenkoppel
Besuchererfassung zum Download-1.pdf
PDF-Dokument [107.4 KB]
 

EILMELDUNG ---- EILMELDUNG ---- EILMELDUNG ---- EILMELDUNG----

 

 

DER HFV SEZTZT PER SOFORT DEN SPIELBETRIEB FÜR DEN MONAT NOVEMBER AUS. 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------

 

 

Der SCP kassiert die erste Saison Niederlage

 

Was für ein Spiel, der SCP in Halbzeit eins die bessere und aktivere Mannschaft. Doch auch hier schon viele, ungewohnte Fehlpässe, der Gastgeber vom Bondenwald war kaum zu sehen. Yamrali brachte die Bültenkoppler dann sogar per Foulelfmeter (Foul an Winkel) in Führung. Gute weitere Einschussmöglichkeiten wurden liegengelassen. 

In der zweiten Halbzeit, machte Niendorf mehr, war bissiger jedoch ohne wirkliche Torgefahr auszustraheln. Insgesamt gewann Niendorf dann jedoch mehr Zweikämpfe, vor allem eintscheiden, ausserdem zogen Sie mehr zweite Bälle. Zweimal profitierten sie dann von SCP Fehlpässen im Mittelfeld. Beide Male über die linke SCP Seite. Plötzlich stand 2:1 für die Gastgeber. Trotzdessen, dass der SCP kein gutes Spiel machte wurden Chancen en Masse erspielt. Alle, aber auch wirklich alle wurden geradezu kläglich vergeben. Findeisen, Thele, Männich, Uhlhorn, Bünger, Winkel....allesamt hätten sich in die Torschützenliste eintragen können, taten es aber aus unerklärlichen Gründen nicht. Geradezu dilletantisch wie fahrlässig mit den Chancen umgegangen wurde. In der Schlussminute ging SCP Goalie Hillmer mit nach vorne, dann entstand ein Konter und das 3:1. Aufgrund der guten Präsenz des Gegners nicht unverdient.

Kommentar Timo Sorgenfrey: "Kein gutes Spiel von uns, gerade zweite Halbzeit waren wir nicht gierig genug. Gierig auf Zweikämpfe, zweite Bälle und vor allem Tore zu schiessen. Unglaublich was wir alles versiebt haben. Trotzdem waren wir aber überlegen. Wenn man all diese Torchancen nicht nutzt hat man es auch nicht verdient ein Spiel zu gewinnen. Niendorf hat mit ganz einfachen Mitteln uns das Leben schwer gemacht. Glückwunsch zu den 3 Punkten."

 

Aufstellung:

 

Hillmer - Kurzberg, Männich, Hartmann (75. Bünger), Hittig - Uhlhorn, Yamrali, Winkel - Wolfgramm (65. Thele), Findeisen, Braun (65. Mendrzyk)

 

Tore:

 

0:1 Yamrali (29.)

1:1 

2:1

3:1

 

 

-----------------------------------------------------------------------

 

Ein 0-0 der besseren Sorte

 

Vor 168 Zuschauern auf der sehr gut besuchten Bülte trennten sich der Vorjahreszweite  und der Vorjahresdritte 0 zu 0. Das lag schlichtweg einfach daran, dass die zahlreichen Torchancen auf beiden Seiten ungenutzt blieben. Beide Torhüter erwischten ein Mega-Tag und hielten nahezu alles was auf das Gehäuse einprasselte.  Sogar die Aluminiumtreffer waren auf beiden Seiten gerecht verteilt, jedes Team einen. Insgesamt kann man von einem leistungsgerechten Remis sprechen.

Der SCP holte nun 7 Punkte aus den ersten drei Spielen und ist weiterhin ungeschlagen.

Kommentar Liga Manager Timo Sorgenfrey: „Ein gutes Spiel von uns in dem wir leider unsere Chancen nicht genutzt haben, hinten raus wackelten wir doch das eine oder andere Mal bedenklich und können uns heute bei unserem Torwart Jan bedanken. Ich denke aber in so einem Spiel ist es eben wichtig, dass man es nicht verliert. Wenn vorne nichts geht muss hinten auch mal die Null stehen.“

 

Aufstellung:

 

Haerting – Hittig, Hartmann, Männich (89. Stolina), Hillig – Bünger (46. Braun), Yamrali, Winkel – Kurzberg (82. Jungkurth), Findeisen, Thele

 

Tore:

 

Fehlanzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kantersieg gegen SC Teutonia 10 – Konzentration auf Spitzenspiel                     

 

Ein toller Fußballabend vor 100 Zuschauern ging am vergangenen Freitag auf der Sportanlage Bültenkoppel zu Ende. Gegen einen völlig überforderten Gegner hatte der SCP wenig Mühe sein Spiel durchzusetzen, die ersten beiden Tore in der Anfangsphase brachten den SCP früh auf die Siegerstraße, dann nahm der SCP mindestens einen Gang raus ehe kurz vor der Halbzeit nochmal nachgelegt wurde. In der zweiten Halbzeit setzte sich das fort was der Zuschauer schon in Hälfte eins gesehen hat. Eine kleine Unachtsamkeit in der SCP Defensive brachte dann den Ehrentreffer für die Gäste. Danach spielte nur noch der SCP, allen voran Neuzugang Stefan Winkel, der 4 Tore selbst beisteuerte und an allen weiteren mindestens indirekt beteiligt war. Dabei hätte das Ergebnis auch noch deutlich höher ausfallen können. Diverse gute Einschussmöglichkeiten wurden liegengelassen. Sei es drum, die Bültenkoppeler gewinnen souverän Ihr 2. Punktspiel und erwarten nun am kommenden Freitag im absoluten Spitzenspiel die Sportsfreunde vom FC Alsterbrüder.

Kommentar Liga Manager Timo Sorgenfrey: „Natürlich bin ich heute hochzufrieden, wir haben unser Spiel über weite Strecken durchgesetzt, was aber auch daran lag, dass der Gegner uns gelassen hat. Das wird am Freitag gegen den FC Alsterbrüder mit Sicherheit anders werden. Aus der Vergangenheit wissen wir was da für eine kompakte, eingespielte und spielstarke Mannschaft auf uns wartet. Da erwarte ich einiges von unseren Jungs.“

 

Aufstellung:

 

Haerting – Arndt, Hartmann (66. Stolina), Yoel Männich, Hillig – Uhlhorn, Yamrali, Winkel – Thele, Findeisen (66. Wolfgramm), Bünger  (70. Jungkurth)

 

Tore:

 

1:0 (5.) Bünger

2:0 (9.) Winkel

3:0 (33.) Hartmann

4:0 (43.) Winkel

4:1 (60.) Ünlüer

5:1 (71.) Winkel

6:1 (77.) Thele

7:1 (80.) Winkel

8:1 (81.) Yamrali

 

 

 

 

 
 
-----------------------------------------------------------------------------------------
 
Zuschauer auf der Sportanlage Bültenkoppel wieder gestattet
 
Per sofort dürfen 130 Zuschauer unter den bekannten Corona Bedingungen wieder den Fussballspielen auf der Bültenkoppel zusehen:
 
- Einlass der Zuschauer frühestens 30 Minuten vor Spielbeginn
 
- Erhebung von Kontaktdaten ist verpflichtend (siehe anhängende  Kontaktliste) Bei Verweigern der Kontaktdaten wird ein Zutritt zum  Sportgelände verwehrt!
 
- Ein Mund- Nasenschutz ist beim Betreten der Sportanlage von allen verpflichtend mitzuführen.  Der Zutritt kann ansonsten verwehrt werden!
 

- Die Kontaktliste nach Beendigung des Spieles in den Briefkasten der Geschäftsstelle legen!!!

 

- Die Zuschauer haben die Sportstätte nach Spielschluss zeitnah zu verlassen.

 
Weitere Details entnehmt bitte unserem Hygienekonzept:
 
https://www.hfv.de/downloads/Corona-Hygienekonzepte/Poppenb%C3%BCttel_B%C3%BCltenkoppel.pdf
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Sportsfreunde,

 

eine druchwachsene Saisonvorbereitung neigt sich dem Ende zu. Es wurde viel probiert, einstudiert und hart gearbeitet. Nun geht es am nächsten Wochenende endlich los; in der 1. Runde des Oddsetpokals gegen den FC Dynamo Hamburg. Interessierte Zuschauer bitten wir sich zu Auswärtsspielen immer das entsprechende Hygienekonzept des Gastgebenden  Vereins durchzulesen. Auf der heimischen Bültenkoppel sind leider keine Zuschauer gestattet. Auf der Seite www.hfv.de sind alle eingereichten Hygienekonzepte der Vereine einsehbar. 

Ein großes Dankeschön geht noch an unseren Club 30 und deren Mitglieder, die uns bereits letzte Saison einen Gutschein überreicht haben. Von dem Geld haben wir uns neue Trainingsbälle gekauft. Vielen Dank im Namen der gesamten Mannschaft. 

 

Auf eine gute, gesunde und erfolgreiche Saison. Hier noch mal die Ergebnisse der Vorbereitung:

Samstag, 8. August 2020 um 14 Uhr vs. FC Turkiye

Ergebnis: 1:4 (Tor: Findeisen)

Sonntag: 23. August 2020 vs. TuS Berne

Ergebnis: 2:0 (Tore: Findeisen, ET)

Samstag, 29. August 2020 um 13 Uhr vs. HSV III, Ochsenzoll

Ergebnis: 10: 1 (Tor: Bünger)

Dienstag, 01. September 2020 um 20 Uhr vs. TuRa Harksheide, Exerzierplatz

Ergebnis: 4:1  (Tor: Yamrali)

Freitag, 04. September 2020 um 20 Uhr vs. Ahrensburg, Stormarnplatz 2

Ergebnis: 3:2 (Tore: Thele, Winkel)

Samstag, 05. September 2020 um 13 Uhr vs. SV Bergstedt, Bülte 1

Ergebnis: 1:1 (Tor: ET)

Sonntag, 06. September 2020 um 12 Uhr vs. Walddörfer SV, Ahrensb. Weg 28

Ergebnis: 3:1 (Tor: Kurzberg)

Donnerstag, 10. September 2020 um 19:45 Uhr vs. DuWo 08, Sthamerstr.

Ergebnis: 2:3 (Tore: Thele, Winkel, Kubik)

Sonntag, 13. September 2020 um 14 Uhr vs. TSV Niendorf II, Bülte 1

Ergebnis: 3:3 (Tore: Hagens, Thele, Thele)

 

 




 

 

  •  

 

 

DAS NÄCHSTE PUNKTSPIEL:

 

???

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC Poppenbüttel von 1930 e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.