Im Topspiel der Bezirksliga Nord empfängt der zweitplatzierte SC Poppenbüttel den drittplatzierten USC Paloma II. Der SCP freut sich auf viele Zuschauer zu diesem Top Ereignis am Samstag, den 29. Februar 2020 um 13:00 Uhr auf dem neuen Kunstrasen der Bültenkoppel. Auf geht’s Jungs! 



 

 

Der erste Dreier auf der neuen Bültenkoppel

 

Die Liga Mannschaft des SC Poppenbüttel hat sich im Nachholdspiel am Freitagabend wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert. Zu pomadig und unkonzentriert agierten die Roten. Allerdings muss man dem Gegner auch ein Lob aussprechen. Sie haben es gut gemacht und ein Remis auf alle Fälle verdient gehabt. Das dieses besagte Unentschieden nicht gelang lag an einer Poppenbüttler Mannschaft die trotz der Schwierigkeiten im Spiel immer an sich geglaubt und an den Herren Hillig und Lindholm. Hillig war es der den Ball in der 90. Minute aus dem Halbfeld in den 16er beförderte, wo Lindholm lauerte, völlig frei zum Abschluss kam und zum viel umjubelten Sieg einschob.

Liga Manager Timo Sorgenfrey: „Sperber hätte heute einen Punkt verdient gehabt. Wir müssen das richtig einordnen und die richtigen Schlüsse aus so einer, definitiv nicht guten, Leistung ziehen. Trotzdem: drei Punkte sind drei Punkte, die kann uns keiner mehr nehmen. Schon nächste Woche kräht kein Hahn mehr danach wie diese zustande gekommen sind. Daher geht der Blick schon jetzt auf unser nächstes Spiel gegen den USC Paloma II.“

 

Tore:

 

1:0 (7.) Bünger

1:1 (17.) Awuah

1:2 (34.) Petersen

2:2 (41.) Thele

3:2 (79.) Siegel

3:3 (86.) Awuah

4:3 (90.) Lindholm

 

Aufstellung:

Haerting – Penschow, Mendrzik, Hartmann, Bleek (75. Arndt) – Uhlhorn, Kubik, Bünger (75. Hillig), Siegel (90.Lauschat), Lindholm, Thele

Highlights:

https://www.fupa.net/tv/match/sc-poppenbuettel-sc-sperber-7917946-182735/highlight-sc-poppenbuttel-99

 

 

 

DAS NÄCHSTE PUNKTSPIEL:

 


29.02.2020 - 13:00 Uhr

SC Poppenbüttel

-
USC Paloma 2

Bültenkoppel

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SC Poppenbüttel von 1930 e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.